Montag, 2. Juni 2014

Rückblick Mai-Treffen

- sorry, dieser Post erschien zunächst im falschen Blog ... - 

Im Mai gab es die ersten Blickwinkel zu sehen - hier die sehr spannenden Versionen von Inge und Sabine B.:
Inges Blickwinkel

und hier der Blickwinkel von Sabine B.

 Danach zeigte uns Sabine B., wie man einfach perfekte Kreise einnähen kann. Zum genauen Nachlesen empfiehlt sich dieser Link - ist auf Englisch, aber sehr reich bebildert. Die Kurzform: Kreis anzeichnen, genau auf der Linie absteppen. Kreis ausschneiden (mit Nahtzugabe). Dann sehr häufig bis ein Fädchen vor dieser Stepplinie einschneiden, diese Fitzelchen umbügeln und die jetzt sichtbare rechte Stoffseite mit temporärem Kleber einstreichen. Den "Kreisstoff" auflegen und gut andrücken / bügeln.
 Jetzt wieder zur Nähmaschine zurück und ein Fädchen versetzt absteppen - das Bild zeigt, was das heißen soll ! Und schon ist der Kreis sauber eingenäht...
Natürlich gab es auch ein Show and Tell - ein ziemlich ausgiebiges sogar! Los gings mit diesem wunderbaren Quilt, den Anneliese genäht hat (gequiltet hat ihn Lisa Werdel). Ist der nicht schön ??
 Frauke zeigte "Occasional 6", der an diesem Abend noch seinen Tunnel bekam ... damit er am Samstag darauf in einer Ausstellung hängen konnte ...
 Judy hatte einen Row Robin dabei - wunderschön, diese Farbenpracht, oder?
 Und Marions Nähmaschine bekam eine neue Haube - aus lauter Webkanten:
 Ein gewonnener "Block des Monats" - verwandelt von Sabine B.: