Sonntag, 31. März 2013

260 Herzkissen

... haben wir schon genäht, gestopft und dem Klinikum Nürtingen zur Verfügung gestellt.

 Sind wir darauf stolz ? 
Na klar. 

Hören wir dann jetzt auf, weil wir haben doch schon so viele Herzen ... Natürlich nicht !! Weiter geht's - wer hat noch Herzen zu Hause, die gestopft werden wollen? Mitbringen ... ;-))

______________________
Zu diesem Thema hat Lore folgendes geschrieben:

„Herzen gegen Schmerzen“
… ein Projekt der Nürtinger Patchwork-Gruppe mit dem Nürtinger Krankenhaus, das im Frühjahr 2011 angeregt worden war.
Es war dann am 5. August 2011, dass die ersten 20 Kissen den Schwestern des Brustzentrums übergeben wurden. Inzwischen sind insgesamt 260 „Herzen gegen Schmerzen“ geliefert worden – Stand Ende Februar 2013.

Eines unserer ehemaligen Mitglieder hat sich damals angeboten, die genähten Kissen bei sich in Wolfschlugen zu lagern und auch die Anlieferung ins Krankenhaus zu übernehmen. Diese Regelung in Absprache mit den Schwestern der Station hat sich bestens bewährt.
Zukünftig werde ich, Lore, die Kissen entgegennehmen und für deren Weiterleitung nach Wolfschlugen sorgen. Sollte ich mal nicht anwesend sein, bewahrt die Kissen bitte solange im Schrank auf. Danke.

Die äußerst positiven Rückmeldungen von Patientinnen und Schwesternschaft sind Ermutigung und Ansporn, dieses Projekt weiterhin zu unterhalten.