Sonntag, 29. Dezember 2013

Januar-Treffen: 08. Januar 2014 !

Bitte denkt daran ... unser 11 x 11 Challenge ist fällig im Januar.

Außerdem mitbringen: Eure Werke zum Thema "Quadrate / Dreiecke". Das Thema "Sterne" wäre dann im Februar fällig - da habt ihr noch ein bißle Zeit ;-))

Schon mal bitte im Terminkalender notieren: Unser Besuch in der Ausstellung in der Kreuzkirche findet am 8. Februar statt, die Führung wird Frau Honecker halten. Bitte seid um 15.45 da - also IN der Kirche, Eintritt bezahlt und so ;-))

Sonntag, 1. Dezember 2013

Rückblick auf's November-Treffen

Beim November-Treffen waren die Piepmätze fällig ... und es war eine lustige Schar, die angeflattert kam !
Lustigerweise hatten Elly und Frauke so ungefähr ähnliche Ideen:


Sabine hingegen hatte es eher mit dem Zwitschern der Tierchen ... das wir von Twitter her kennen:





Auch beim Show and Tell gab's einiges zu bewundern. Hier kämpft Frauke gerade mit ihrem Teil "Bewegung":

Und so sieht es aus, wenn's mal nicht herumwedelt:

Dorothea zeigte eine Tasche, mit der sie ihre Akten stilvoll transportieren kann (so macht Aktenarbeit wahrscheinlich sogar richtig Spaß !!)

Conny hatte mal eben aus einer Jelly Roll einen Quilt zum Verschenken genäht:

Für's Treffen am 4. Dezember bitte mitbringen

Bitte bringt UNBEDINGT eure Musterblätter für den Fluss mit !!
Wer nicht kommen kann: bitte meldet die Maßangaben auf  Eurem Blatt an Helga !

Vergeßt nicht Euer Weihnachtsgeschenkle - das Täschle. Für irgendwas kleines. Bitte schön einpacken, so dass man den Inhalt nicht sehen kann ...

Und wer schon was gebacken hat - darf ein paar Versucherle mitbringen. Tasse und Teller wären vielleicht auch nicht schlecht ...

Das neue Challenge-Thema für die 11 x 11 - Gruppe:

"Schatten"

fällig: voraussichtlich im Januar 2014

Sonntag, 3. November 2013

Weihnachtsgeschenke ?

Wie in den letzten Jahren soll es auch dieses Jahr wieder Weihnachtsgeschenke geben !

Die Idee: Jede näht eine schöne Kleinigkeit - eine Tasche ? Für's Handy ... für die Brille ... Oder ein Brillenbändel ? Oder ... na, Du verstehst, um was es geht. Die hübsche Kleinigkeit wird dann hübsch verpackt, und dann verlosen wir's. Und wenn dann die Glückspilze, die keine Brille brauchen, ein Brillenbändel bekommen - dann darf getauscht werden ;-))

Einverstanden? Wir reden sicherlich beim November-treffen nochmal drüber.

Für's November-Treffen am 6. November:

Bitte bringt ALLE eure Fluß-Blätter mit - es gibt Klärungsbedarf ! Die Maße müssen überprüft werden.

Fällig ist im November der 11 x 11 Challenge. Die Abgabe von "Quadrate und Dreiecke" ist auf Dezember verschoben.

Und schon mal eine Vorwarnung ;-)) im Dezember dürfen wir alle Gutsele mitbringen ;-)) also fangt schon mal an zu backen !!

Rückblick Oktober-Treffen

Wir haben im Oktober über Weihnachtsgeschenke gesprochen - dazu mehr in einem separaten Post. Jedenfalls war Sabine hier schon ganz aufgeregt, was sie so nähen könnte ;-))

Beim Show and Tell gab's von ihr auch was zu sehen - einen modernen Quilt:

Auch die andere Sabine hatte einiges zu zeigen. Einmal einen Lasagne-Quilt:

Und dann einen Quilt und ein Kissen in Neutrals:


Besonders bemerkenswert fanden die meisten von uns dabei das Quilt-Muster, hier ist ein Detailbild:
Dieses Muster hat Sabine auf ihrer Nähmaschine selber programmiert - die Wirkung ist einfach klasse !

Und dann war da noch der Gruppenquilt der Black Forest Quilter, den hier Conny zeigt. Der Quilt ist entstanden anläßlich des 20-jährigen Jubiläums und ist eine Gemeinschaftsarbeit; entworfen hat ihn in dieser Form Susy K.



Sonntag, 29. September 2013

Rückblick September-Treffen

Das ging ja schon mal gut los - mit Koffern voller Schätze ... Danke, Ingrid !! Da war so einiges an netten Stöffchen drin ;-))

Danach gab's noch mal ein bißchen Weihnachten ... diesmal von Conny:

... und schon eine erste Vorschau auf das nächste Thema "Vögel" von Ilse:

Nach dem Vergnügen ... begann die Arbeit für unseren Verlosquilt! Alle durften  mußten mitarbeiten ... wir haben mit Frottage-Technik gearbeitet. Frauke zeigte zunächst, wie's geht ... und was man alles so verwenden kann. Und dann ging's los ... eifriges Arbeiten mit tollen Ergebnissen. Das wird ein ziemlich genialer Quilt !




Kein Treffen ohne Show and Tell:
Carmens Quilt - die Rückseite !

Carmens Quilt: die Vorderseite

Cheryls Pinwheels

Dorotheas kleine Häuser

Herma näht einen Blumenquilt für eine kranke Freundin

... und auch von Herma: Schäfchen !!

Samstag, 28. September 2013

Abgabetermin verschoben !!

... und zwar für den 11x11 Challenge "Vögel". Statt am 02. Oktober ist er jetzt Anfang November fällig ... mehr Zeit zum Entwerfen und Spielen ;-))

Montag, 2. September 2013

Für's September-Treffen bitte mitbringen:

Im September wollen wir uns mit Frottage beschäftigen - damit auch der 3. Verlosquilt auf den Weg gebracht werden kann ;-)

Wie schon besprochen - bitte bringt "Strukturen" mit, die wir "durchrubbeln" können. Dreht mal Eure Küchengeräte um - vieles hat eine Bodenstruktur, die sich durchrubbeln läßt. Guckt in die Werkstätten Eurer Männer - auch da finden sich spannende Strukturen. Und die ganzen Verkaufsverpackungen von Obst, Keksen usw. kennt Ihr ja schon ;-))

Die Wachsstifte bringe ich mit - wer Paintsticks hat, darf die auch gerne mitbringen.

Wer kann / möchte Stoff spenden? Wir benötigen Baumwoll-Stoffe in uni oder selbstgefärbt. Und zwar helle Töne (pastell) und neutrale Töne - also weiß, grau, braun (davon auch eher helle bis maximal mittlere Farbwerte).

Ansonsten wäre noch pro Nase eine alte Zeitung (die verwenden wir als Unterlage) gut. Und eine Bitte: zieht bitte nicht die ganz neue, gerade gekaufte Herbstgarderobe an. Die Technik an und für sich ist nicht "dreckig", aber es kann auch mal was daneben gehen - und dann wär's schade.

Freitag, 30. August 2013

Rückblick August-Treffen

Gleich zwei unserer Challenges waren fällig beim August Treffen: der 7" x 11" und "handgenäht". Da ziemlich viele von uns nicht da waren (die Urlaubszeit ließ grüßen ...) - wie wäre es, wenn wir die Sachen nächsten Mittwoch nochmal mitbringen?

Zum Thema "Weihnachten" hier zwei der fertigen Werke:
Ein schmaler Quilt von Elli - mit 3D-Kugeln!

... und ein quadratischer Quilt von Frauke, mit 3D-Kuh ...

Das zweite Thema: handgenäht und verwandte Techniken. Naturgemäß sind das eher zeitintensive Projekte ... da werden wir im  Laufe der nächsten Monate sicher noch das eine oder andere Werk bewundern dürfen.
Ein kleiner Vorgeschmack:
Astrid näht Blöckchen in englischer Papier-Technik ...

... und Dorothea beeindruckte uns mit Trapunto.
Wir haben zwar im August noch ganz schön geschwitzt ... aber Weihnachten ist's bald ... und vorher ist Nikolausi-Zeit !
Wer hat Lust, mit Hermas Unterstützung so einen Nikolaus zu nähen ? Es gibt zwei mögliche Größen, am schönsten sehen sie natürlich zusammen aus. Bitte sprecht Herma an, wenn ihr einen oder zwei davon arbeiten möchtet!
Natürlich hatten wir auch ein Show & Tell - wobei auch das eher etwas bescheidener ausfiel ... die Hitze ...

Hier zeigt Herma lauter Blöcke, die sie für einen Spenden-Quilt der Black Forest Quilter genäht hat. Das Thema war: Tiere mit 3D-Effekten - und davon gab's dann einige zu entdecken !
 Und Judy zeigte zwei Tops, die aus einem Block-des-Monats und den dazugehörigen "Abfallblöckchen" (die kleinen Pinwheels rechts) entstanden sind:




Sonntag, 25. August 2013

... das neue Thema für den 7x11 Challenge !!

Leider ein bißle verspätet - sorry, da galt wirklich "aus den Augen, aus dem Sinn".
Jedenfalls lautet das Thema:

Vögel

Wer hat da gerade gesagt, ich glaube, bei mir piepts ???

Sonntag, 4. August 2013

Rückblick Juli-Treffen


Beim Juli-Treffen zeigte Judy einige Kniffe für's Paper Piecen - inklusive dem Hinweis, vor dem Nähen alles gegen das Licht zu halten und so zu kontrollieren, ob's denn wirklich reicht, das Stoffstück ??




In der Pause saßen wir alle brav und gesittet da und haben uns angeschwiegen - na, glaubt das jemand ??
Natürlich nicht - wir hatten wie üblich eine Menge Spaß, und es gab viel zu lachen (und zu essen ... lecker !)

Beim Show and Tell wirft die nächste Ausstellung auch schon ihre Schatten voraus - weiter so !

 Dorothea zeigte diesen wunderschönen Log-Cabin-Sampler - der wird übrigens gerade von Hand gequiltet !
 Von Helga gab es unter anderem dieses Top zu sehen - Weihnachten naht mit Riesenschritten ...
 Und dann gleich zweimal Bonnie Hunter, sozusagen: Ilse zeigte einen Quilt, den sie für ihren Mann genäht hat (gequiltet hat das gute Stück übrigens Lisa Werdel)
Von Judy gab es eine Kombination - die 4 Häuser im Mittelteil sind als Blocktausch bei den Black Forest Quilters entstanden, das "Drumrum" war ein Kurs bei Bonnie Hunter.

Mitbringen für's August-Treffen

Für's Treffen am 8. August bitte mitbringen:

- die Challenge-Quilts zu "Fröhliche Weihnachten"
- die Sachen für "Handgenäht"

(ja, sind beide gleichzeitig fällig !)

Hinweis: weil das Programm damit sehr voll ist, machen wir die Rubbel-Aktion mit den Wachsstiften im SEPTEMBER !!

Mittwoch, 17. Juli 2013

Hunter's Star - Tutorial

Hunter's Star - so gehts! Foto-Tutorial von Judy.

Schneide 2 Hälften aus einer Kopie aus, bitte auf der gestrichelten Linie. Los geht's mit Raute und Teil 2 (Trapezoid).

Teil 1 auf der Rückseite des Papiers auflegen - rechte Stoffseite zeigt nach oben (weg vom Papier). Darauf achten, das genügend Nahtzugabe da ist - zu Teil 2 und 4.
Halte es hoch gegen das Licht, dann siehst Du, ob's stimmt. Stecke das Stoffstück mit einer Stecknadel auf der Papierseite fest, so verrutscht nichts mehr.

Teil 2 auflegen, rechts auf rechts.

Jetzt kommt der Schmetterling-Trick! Falte das Papier um und prüfe, ob Teil 2 vollständig abgedeckt wird. Stecke es mit einer Stecknadel fest.

Auf der Papierseite die Naht zwischen Teil 1 und 2 nähen - mit kleinerer Stichlänge! 1,80 oder noch kleiner ist gut, eventuell auch eine dickere Nadel (100er) verwenden. Das hilft, wenn später das Papier entfernt werden soll.
Bitte etwas vor der Linie mit dem Nähen anfangen und durch die äußere Nahtzugabe durch nähen.

Zurückfalten, kontrollieren (paßt's ???) und mit dem Daumennagel ausstreichen. Prüfen: steht Stoff mehr als 1/4" zwischen Teil 2 und 3 über? Wenn ja, abschneiden. Entweder mit dem ganz normalen Lineal oder dem Speziallineal - "Add a quarter".




Jetzt kommt Teil 3 dran - rechts auf rechts auflegen, mit Schmetterlings-Trick kontrollieren, stecken, nähen.


Geschafft - die ersten 3 Teile sind genäht !
Umdrehen, so dass das Papier oben liegt.

Teil 4 auf der Nählinie zurückfalten. Eventuell überstehenden Stoff aus den Nahtzugaben von Teil 1 - 3 auf 1/4" zurückschneiden.

Teil 4 (das große Dreieck) auflegen, rechts auf rechts. Mit dem Schmetterlings-Trick kontrollieren, dann nähen.


Ringsum auf 1/4" Nahtzugabe zurückschneiden.


Die 2. Hälfte des Blocks genauso nähen.

Die beiden Blockhälften zusammenstecken - idealerweise an den beiden Ecken und den beiden Nahtlinien. Zusammennähen.

Fertig !!!