Mittwoch, 28. Juli 2010

August-Treffen: Verlosung

Hoffentlich ist's bei unserem nächsten Treffen wieder ordentlich warm ... dann werden wir die Idee von Angela so richtig "genießen" ;-)))
Das Motto für die Stoff-Verlosung ist nämlich: Weihnachten! Wer teilnehmen möchte, bringt 10" Quadrate Weihnachtsstoffe mit. Soviele Quadrate = soviele Lose. Und dann ... kann frau einen Weihnachtsquilt im August nähen, vielleicht kühlt das ja ab??

Block für Astrid

Astrid möchte einen Nine-Patch-Block haben. Daraus möchte sie einen Hochzeitsquilt für ihre Freundin nähen - daher bittet sie darum, den Block bereits im August, spätestens im September zu bekommen.

Gewünschte Farbe: blau. Ob nur 2 Stoffe verwendet werden oder mehr, überläßt Astrid uns. Wichtig ist allerdings, daß es im Nine-Patch 5 dunkle (also die vier Ecken und das Mittelquadrat) und 4 helle Quadrate gibt.

Maße fürs Zuschneiden der Stoffe: 3,5" bzw. 9 cm mit Nahtzugabe (Nahtzugabe: 0,75 cm, wenn mit cm gearbeitet wird!).

Dienstag, 27. Juli 2010

Block für Angela

Angela wünscht sich diesen Block:
Das große Mittelteil soll ein japanischer Stoff sein.Wenn Ihr den nicht zu Hause habt, dann wendet Euch an Angela - sie hat auch schon anderen Mitquilterinnen aus der Verlegenheit geholfen ;-))

Die Maße zum Zuschneiden der einzelnen Teile:
Mittelteil: 9" / 23 cm im Quadrat
Streifen: 9" x 3" / 23 x 7,75 cm
Eckquadrate: 3" / 7,75 im Quadrat
Dabei aufpassen: die Verteilung der hellen / dunklen Schwarz-Weiß-Stoff sollte sich am Bild orientieren (sonst steht das Motiv des japanischen Stoffes evtl. Kopf).

Viel Spaß beim Nähen!

Montag, 26. Juli 2010

Kurs mit Elsbeth Nusser-Lampe


Was war das für ein schönes Wochenende ... am 23./24. Juli hatten wir Elsbeth Nusser-Lampe zu Gast. Das Kursthema: "Textile Blütenphantasien". Vielen, vielen Dank an eine wunderbare Kursleiterin, die uns geduldig und liebevoll an ihre ganz eigene Arbeitsweise herangeführt hat. Wir haben mit kleinsten Schnipseln gearbeitet und daraus "Stoff-Konfetti" gemacht; wir haben den Spaltschnitt kennengelernt, fast unsichtbare japanische Nylontücher über unsere Kreationen gebreitet, die Klebefläche von Vliesofix angemalt ... kurz und gut, wir hatten eine Menge Spaß, und wir haben SEHR viel gelernt! Ganz bestimmt werden einige der Werke (die Autorin dieses Beitrags hofft: alle!) bei unserer nächsten Ausstellung 2012 zu bewundern sein.

Hier sind ein paar Appetithappen - viel Spaß beim Bewundern!

Freitag, 2. Juli 2010

Herzlich willkommen!

Hier entsteht der Blog der Patchworkgruppe Nürtingen !